Interview mit Stephan Sieger

Meines Erachtens war es an der Zeit, unserem “Sieger-Typen” Stephan ein paar Fragen zur aktuellen Situation, sowie zur seiner Zukunft zu stellen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen des Interviews!

1) Wie erklärst Du Dir eure schon fast unheimliche Serie?


Es ist wirklich schon ein wenig unheimlich, wenn man sich die letzen Spiele anschaut. Momentan läuft es einfach prima und ich denke es ist das Resultat unserer konsequenten und hartnäckigen Arbeit auf dem Trainingsplatz. Ausserdem haben wir eine geile Mannschaft mit einem super Teamgeist in der Truppe und die nötige Portion Glück, die man auch braucht um so eine Serie hinlegen zu können.

2) Wie/wo siehst Du Dich in 2-3 Jahren? Wäre Hoffenheim in der 2. BL eine Option für die Zukunft, oder bist Du eher der Typ Suat, der sich lange an einen Verein bindet?

Ich möchte noch gar nicht so weit in die Zukunft blicken, sondern mich eher auf das Hier und Jetzt in Offenbach konzentrieren. Im Fußball kann es manchmal sehr sehr schnell gehen, was jetzt auch wieder der Wechsel von Regis Dorn nach Rostock gezeigt hat. Fakt ist, dass ich mich in Offenbach pudelwohl fühle und ich sehr großes Vertrauen vom Trainer und von Seiten des Vereins spüre.

3) Wie siehst Du die Entwicklung der Infrastruktur in Offenbach und wie kritisch siehst Du solche Dinge wie den verzögerten Baubeginn des Hotels bzw. die verzögerte Fertigstellung der neuen Kabinen?

Ziel muss es sein, den Verein über Jahre hinaus in der Bundesliga zu etablieren, damit die Infrastruktur Stück für Stück verbessert werden kann. Es wurden auch schon einige richtige und notwendige Dinge auf den Weg gebracht, aber ganz ohne kleinere Zwischenfälle scheint es wohl in Offenbach nicht zu klappen.
Ich habe mich an diese Verzögerungen schon ein wenig gewöhnt. Ich denke, das gehört hier irgendwie mit dazu, sonst würde was fehlen, wenn plötzlich alles glatt laufen würde.
Uns Spieler interessiert aber dann mehr, was auf dem Platz passiert und da sind wir ja momentan sehr erfolgreich und dann nimmt man kleinere Verzögerungen auch eher in Kauf.
 
4) Aufgrund Deiner Torgefährlichkeit in der aktuellen Saison interessieren sich sicher auch andere Vereine für Dich. Hast du hier bereits Anfragen vorliegen?

Bei mir hat sich bisher noch kein Verein gemeldet. Aber um solche Dinge kümmert sich mein Berater und mein Vertrag läuft ja bekanntlich auch noch bis 2008.

5) Wie siehst Du das kommende Pokalspiel? Für die Fans geht es ja um viel, ist es für Dich als Spieler mehr als ein normales Viertelfinale?

Auf jeden Fall!!! Es wird kein normales Spiel werden. Ich spüre die Begeisterung und die Vorfreude der Fans Tag für Tag. Es gibt ja nur noch dieses eine Spiel in den Köpfen der Leute. Wir müssen nur zusehen, dass wir weiterhin konzentriert die Ligaspiele absolvieren und dann freuen wir uns alle gemeinsam auf ein richtig geiles Derby gegen die Eintracht mit einem "Sieger", der Kickers Offenbach heißen wird.

Ich finde, dass man als Spieler von Kickers Offenbach so ein Derby einfach mal miterlebt haben muss. Dieses Spiel wird mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben.
 
6) Der ERWIN ist am Sonntag zum letzten Mal erschienen, trauert ihr Spieler dem ERWIN auch hinterher?

Natürlich, der ERWIN war ein sehr begehrtes Magazin in Spielerkreisen. Es ist äußerst bedauerlich, dass es in Zukunft keinen ERWIN mehr geben wird.

7) Was war Dein bisheriger sportlicher Höhepunkt?

Das war der Aufstieg mit den Kickers in die 2. Fußball-Bundesliga.
 
8) Welches war Dein erstes großes Fußballerlebnis?

Mein erster Stadionbesuch auf dem Bökelberg in Gladbach, bei dem ich mich mit dem "Fohlen-Virus" infiziert habe. ;-)

9) Welches 2. Liga Stadion begeistert dich am meisten? (a Stimmung / b Architektur)

a) Tivoli in Aachen (vielleicht ändere ich meine Meinung nach den Spielen in Köln & Kaiserslautern noch?!)

b) Rostock (könnte sich aber auch noch ändern...)

10) Du bist ja einer der wenigen (wenn nicht der Einzige) OFC Spieler mit einer eigenen Homepage...war das Deine Idee?

Naja, nicht ganz... ein Kumpel von mir kam auf die Idee und hat sich bereit erklärt eine persönliche Homepage von mir zu basteln. Ich finde er hat es sehr gut hinbekommen und die Resonanz ist auch durchweg positiv.
Wer neugierig ist, der kann sich auf www.stephan-sieger.de selbst ein Bild davon machen. ;-)

11) Dein Tipp für Freitag?
1:2 Auswärtssieg nach einem packenden Spiel... 2 rote Karten, 1 Elfmeter, Rudelbildung - alles dabei! Der KSC steigt am Ende trotzdem auf! ;-)

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen!